Internetpräsenz.
Jürgen Bierlein.

Auf meiner privaten Seite schreibe ich über alles was mich bewegt und interessiert.

Themen

Grafik zur Pixabay

Pixabay ist eine Online-Community, die Bilder und Videos frei von Urheberrechten mit anderen teilt; selbst für kommerzielle Zwecke. Eine Quellenangabe ist freiwillig.

Grafik zur Fotogalerie

Zugriff auf YouTube und TuneIn. Dabei bringt dir TuneIn Live-Sport, Musik, Nachrichten, Podcasts und Internetradio aus der ganzen Welt.

Grafik zu Reisesnipsel

Urlaube durchbrechen den Alltag; einige dieser Auszeiten, möchte ich hier beschreiben und festhalten.

Grafik zur Fotogalerie

Ein Fotomosaik; die Fotos liegen auf Flickr und per API greife ich auf das Material zu.

Snippet

Carousel

Vertiefende Informationen

Anwendung der CSS Filter-Eigenschaft an diesem Carousel-Beispiel.

Die CSS Filter-Eigenschaft erlaubt es, Effekte wie Unschärfe oder Farbverschiebungen auf Elemente anzuwenden, bevor sie angezeigt werden.
Filter werden normalerweise dazu benutzt, die Darstellung eines Bildes, eines Hintergrunds oder eines Rahmens anzupassen.

grayscale(amount)

Konvertiert das Ursprungsbild in Graustufen. Der Wert von amount bestimmt den Anteil der Konvertierung. Ein Wert von 100% erzeugt ein komplett graues Ergebnis.

blur(radius)

Wendet eine Gaußsche Unschärfe auf das Ursprungsbild an. Der Radiuswert gibt die Standardabweichung der Gaußschen Funktion an, oder wie viele Pixel auf dem Bildschirm mit einander vermischt werden. Ein höherer Wert erzeugt daher eine stärkere Unschärfe.

CSS3

/* Graut alle Bilder um 25% aus und macht sie um 3px unscharf */
img {
  filter: grayscale(0.25) blur(3px);
}

Snippet

Gesamte Webseite übersetzen

Vertiefende Informationen

Es ist mir bewusst, dass eine automatische Übersetzung (per Klick auf die Weltkugel im Menü) mittels „Google Translate“ einer professionellen Übersetzung nicht gerecht wird, aber für eine private Seite ist das Ergebnis aus meiner Sicht völlig ausreichend. Mir gefällt dieser Service und die Qualität der Übersetzung wird immer besser.

Bei der Übersetzung einer Webseite durch „Google Translate“ bleiben alle Formatierungen und die gesamte Darstellung der Webseite erhalten. Texte in Grafiken oder dynamisch nachgeladene Inhalte wie bei CM-Systemen werden nicht übersetzt.

Der Google Übersetzer ist seit vielen Jahren in der Lage, ganze Webseiten zu übersetzen, aber nur die wenigsten Nutzer dürften diese Funktion kennen – obwohl der Service im Ansatz sogar im Chrome-Browser integriert wurde.

Ist eine Übersetzung dann einmal wenig verständlich, kann man durch überfahren mit dem Cursor direkt den Originaltext dieser Passage anzeigen lassen.

HTML

/* Aufruf von Google Translate aus einer Webseite */
<a class="nav-link" title="Google &Uuml;bersetzer/Translate"
href="//translate.google.com/translate?hl=de&amp;sl=de&amp;tl=en&amp;u=//jbi-weisendorf.de/index.min.html"
rel="noopener noreferrer"><i class="fa fa-globe"></i></a>

Alternative

DeepL ist ein deutsches Übersetzungstool und bis zu einer Textlänge von 5.000 Zeichen ist die Nutzung kostenlos.

Hervorzuheben ist, dass man sich auch Synonyme oder alternative Formulierungen anzeigen lassen kann, indem eines der im Satz genutzten Worte angeklickt wird; das basiert auf dem DeepL eigenen Onlinewörterbuch Linguee, das zusätzlich zum Übersetzungsprogramm zur Verfügung steht.

Letztendlich kommen alle Online-Übersetzer u. a. bei der Übersetzung von Fachtexten an ihre Grenzen; dazu wird ein Übersetzer benötigt, der sich im Fachgebiet auskennt und das sprachliche Umfeld mitbringt.

Zu beachten

Beim Einsatz dieses Dienstes von Google, muss die Verwendung von Links per „ <a href …“ konsequent durchdacht werden. Der Dienst passt so gut wie jeden Link an d. h. erweitert den Verweis um den Translate-Befehl. Beispielhaft sollte vermieden werden Schaltflächen mittels Links zum Navigieren bei der Anzeige von Fotogalerien zu verwenden; stattdessen ist der Html-Befehl „Button“ zu verwenden.

© 2021 - Jürgen Bierlein | Impressum | Datenschutz